Aktuelles von der Waldbachschule

Liebe Eltern, 
bitte beachten Sie die aktuellsten Informationen.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Willkommen im neuen Schuljahr 2021/2022. Das Team der Wadbachschule wünscht allen einen guten Start!
Nach wie vor leben wir den Schulalltag mit einigen, allen aber schon bekannten Hygienemaßnahmen. So werden sich Lehrkräfte und Schüler*innen unter Aufsicht vorerst wie gehabt zweimal wöchentlich selbst testen, es wird in allen Räumen und auf allen Begegnungsflächen ein medizinischer Mund-Nasenschutz getragen und selbstverständlich halten wir die Abstands- und Hygieneetiketten ein.

Die Testung ist Voraussetzung für den Zutritt zur Schule. Geimpfte und nachweislich genesene Schüler*innen und Lehrkräfte sind hiervon nach zwei Wochen befreit.

 

Wie Sie unten sehen können startet das Land zwei Impfaktionstage. Sprechen Sie mit Ihren Kindern und überlegen Sie, inwieweit Sie und Ihre Kinder sich eine Impfung, die letztendlich dem Schutz aller dienen kann, vorstellen können. Kinder werden prinzipiell von Kinderärzten in den Praxen oder in den Impfzentren geimpft. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihr Kind begleiten, falls dieses unter 16 Jahren ist. Kinder erhalten den Impfstoff von Moderna oder Biontech.

Für das kommende Schuljahr ist eine Befreiung vom Präsenzunterricht nur noch unter Vorlage eines aussagekräftigen ärztlichen Attests, innerhalb der ersten Schulwoche möglich. Wird dieses glaubwürdige Attest nicht eingereicht, wird die Schulbesuchspflicht verletzt und die Schule ist verpflichtet, eine Meldung an das Staatliche Schulamt und das Ordnungsamt einzuleiten.

 

Im Sinne Ihrer Kinder und dem gesamten Schulbetrieb wünschen wir uns weiterhin eine verlässliche und kooperative Zusammenarbeit und tun alles uns mögliche dafür, dass die Schulen für Ihre Kinder geöffnet bleiben. Machen Sie mit!

Wir grüßen Sie herzlich

S. Peyré, Rektorin
M. Hofsäß, Konrektorin

Aktuell

2021/22: Stellenausschreibung der Schule für eine FSJ Kraft

Stellenausschreibung

Die Schulsozialarbeit an der Waldbachschule sucht für das neue Schuljahr eine:

FSJ Kraft

Klicken Sie auf den Link, um Details zur Ausschreibung erfahren.

2021/22: Stellenausschreibung der Sozialen Gruppenarbeit für eine FSJ Kraft

Stellenausschreibung

Die Soziale Gruppenarbeit an der Waldbachschule sucht für das neue Schuljahr eine:

FSJ Kraft

Klicken Sie auf den Link, um Details zur Ausschreibung erfahren.

hope&wonder Spendenaufruf

hope&wonder Spendenaufruf

Liebe Eltern,

auch wenn die Zeit für uns alle gerade nicht so einfach ist, gibt es doch Menschen auf dieser Welt, die noch ganz andere Herausforderungenbewältigen müssen.


Dazu zählt die Initiative Hope & Wonder von Angela Zimmermann. Frau Zimmerman war vor einigen Jahren Referendarin an unserer Schule. Inzwischen ist sie in Tansania gelandet, um sich dort um Kinder mit Behinderung zu kümmern.


Sie hat dort mit viel Unterstützung ein Kinderheim aufgebaut. Seit September 2019 gibt sie 12 Kindern mit Beeinträchtigungen ein liebevolles Zuhause und die notwendige Förderung.


Auf der Homepage https://hopeandwonder.org/ueber-uns/ können sie sich gerne über die Arbeit von Frau Zimmerman und ihren Verein näher informieren.


Noch bis vor Kurzem schliefen die Kinder auf Matten auf dem Boden. Duschen waren nicht vorhanden und es stand nur kaltes Wasser zur Verfügung. Durch Spendengelder konnten inzwischen Betten angeschafft werden und der Einbau von Duschen mit warmem Wasser ist ebenfalls voran geschritten.


Um den Regelbetrieb aufrecht zu erhalten, notwendige Medikament zu besorgen, den Kindern eine Krankenversicherung zu ermöglichen und behindertengerechte Stühle und Stehhilfen anzuschaffen, ist der Verein nach wie vor auf Spendengelder angewiesen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu dem Kinderheim einen ambulanten Dienst, der Familien mit Kindern mit Behinderung zu Hause unterstützt.


Bitte helfen Sie mit einer Spende dieses besondere Engagement zu unterstützen.

Falls sie möchten, können Sie ihrem Kind in einem Umschlag einen Spendenbetrag mit in die Schule schicken. Über die Klassenlehrer*innen sammeln wir die Umschläge ein und kurz vor Weihnachten werde ich die gesammelten Spendengelder auf das Konto von hope&wonder überweisen.


Selbstverständlich können sie auch direkt auf das Spendenkonto von hope&wonder einen Betrag einzahlen.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Heidi Marwein

Ehemaligentreffen 2021

Ehemaligentreffen 2021

Aktuell:

Unser Ehemaligentreffen morgen Abend, 28.10.2021, findet von 19 Uhr bis 22 Uhr statt.

Wir halten uns nur im Freien auf, dennoch gelten die 3G-Regeln.

Bitte Nachweis mitbringen.

Wir freuen uns auf euch!

Brief zum Schuljahresbeginn 2021/2022

Brief zum Schuljahresbeginn 2021/2022

Lesen Sie hier den Brief zum Schuljahresbeginn 2021/2022 von Frau Theresa Schopper.

Schuljahresbeginn 2021/2022

Impf-Aktionswochenende

Impf-Aktionswochenende

Am 11. und 12. September findet ein Impf-Aktionswochenende für 12- bis 17-Jährige statt.

Hier erhalten Sie mehr Infos: www.baden-wuerttemberg.de

Infos zur Impfkampagne vor und in den Sommerferien

Infos zur Impfkampagne vor und in den Sommerferien

Mit dem angehängten gemeinsamen Schreiben von Ministerin Theresa Schopper und Minister Manfred Lucha MdL informieren wir Sie über die Impfkampagne vor und in den Sommerferien.

Die Waldbachschule in SWR3

Die Waldbachschule in SWR3

Juhuuu!

Morgen ist es soweit! Ihr habt mit euren Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen fleißig Musikwünsche gesammelt, die dann Frau Oesterle für unsere Schule bei SWR3 eingereicht hat und morgen - ENDLICH - werden unsere Musikwünsche im Radio gespielt. Ab 14 Uhr könnt ihr eure Musik und ein paar Schüler- und Lehrerstimmen im Radio hören.
Viel Spaß dabei!

Sendetermin ist Dienstag, 20.07.2021 um 14.00Uhr auf SWR3.

playlist swr3

playlist swr3

Film: Safer Homeschooling

Film: Safer Homeschooling

Liebe Eltern,
der kurze Film gibt Ihnen Tipps für den sicheren Umgang Ihrer Kinder mit digitalen Geräten und im Internet. Kinder und Jugendliche sollen sich sicher kompetent im Internet bewegen, den sinnvollen Umgang mit Medien lernen und die guten und sinnvollen Möglichkeiten im Internet nutzen.

(Quelle: Schulsozialarbeit Theodor-Heuss-Realschule)

Film starten: Safer Homeschooling

7 Tipps für den Mundschutz

7 Tipps für den Mundschutz

Anleitung zum Maskentragen

Die neue Bus-Plus-App

Die neue Bus-Plus-App

Liebe Eltern

wie Sie möglicherweise der Presse entnommen haben, wurde am Freitag eine neue Bus-App, namens Bus+, insbesondere für die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbuslinien präsentiert.

Die kostenfreie App bietet eine Auslastungsanzeige, die Anzeige der aktuellen Position der Busse in Echtzeit sowie die Vorausberechnung der Ankunftszeit. Damit ermöglicht sie Schülerinnen und Schülern, die Auslastung der Busse besser einschätzen zu können und eine bessere Verteilung auf mehrere Busse zu erreichen, wenn bspw. Verstärkerfahrten eingesetzt werden. Das ist vor allem in Zeiten von Corona ein sinnvoller Service, weil die Abstandsregeln noch besser eingehalten werden können. 

Anhand eines Ampelsystems wird die Busauslastung benutzerfreundlich dargestellt. Erscheint der Bus in der App in Grün, ist der Bus fast leer. Die Farbe Gelb weist auf eine mittlere und Rot auf eine hohe Auslastung hin. Unter diesen Umständen kann auf den folgenden Stadtbus gewartet werden. Bei den Farben handelt es sich lediglich um Hinweise. Der Fahrgast kann immer selbst entscheiden, mit welchem Stadtbus er fahren möchte. Die Folgebusse sind in der App sichtbar. 

Die täglich genutzte Busfahrt kann als Favorit gespeichert werden. Somit werden mit nur einem Klick alle relevanten Informationen für die geplante Busfahrt sofort aufgelistet. In der Suchfunktion ist die Änderung der S-Linie ohne großen Aufwand möglich.

Die Webapp ist ab sofort verfügbar unter http://busplus.offenburg.digital und steht zum Download im App Store von Apple bereit. Auch eine Version für Android-Geräte ist in Vorbereitung wird im Google Play Store angeboten.

Mit freundlichen Grüßen

Simone Peyré

Sicherheitstipps zum Online-Unterricht

Sicherheitstipps zum Online-Unterricht

Quelle:
Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Referat Prävention Taubenheimstraße 85
70372 Stuttgart

Mein Schnelltest ist positiv – was ich nun tun muss!

Mein Schnelltest ist positiv – was ich nun tun muss!

Unter diesem Link erhalten Sie Hinweise zum Umgang mit einem positivem Testergebnis.

Mein Test ist positiv – was muss ich jetzt tun?

Schulradwegkarte Innenstadt

Schulradwegkarte Innenstadt

Unter diesem Link erhalten Sie den aktuellen Schulradwegeplan für die Innenstadt.

Mehr Infos erhalten Sie unter Anfahrt.

Schulradwegkarte Innenstadt

Weihnachtsspendenaktion der Waldbachschule

Weihnachtsspendenaktion der Waldbachschule

Dieses Jahr wollen wir als Schule in der Vorweihnachtszeit Spendengelder sammeln um das Kinderheim Hope & Wonder in Tansania zu unterstützen.

Unter diesem Link können Sie ein Video anschauen, um einen Einblick der Arbeit von Hope & Wonder zu bekommen.
Video starten

Weitere Infos erhalten Sie mit Klick auf den Link:
Weihnachtsspendenaktion der Waldbachschule

Unter diesem Link finden Sie den Dankesbrief von Hope & Wonder als Reaktion auf unsere Spendenaktion:
Dankesbrief an die Waldbachschule

Handlungsanweisungen für Eltern kranker Kinder

Handlungsanweisungen für Eltern kranker Kinder

Unter diesem Link erhalten Sie Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen.

Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Schulsozialarbeit berät Eltern und Schüler!

Schulsozialarbeit berät Eltern und Schüler!

Unser Schulsozialarbeiter Herr Huber ist von Montag bis Freitag ab 8 Uhr in der Schule

unter 0781-926921
 
und jederzeit über die Mailadresse
 

erreichbar!
 
Herr Huber berät Eltern und Schüler in der aktuellen, schwierigen Situation.
 
Melden Sie sich mit Ihren Fragen und Sorgen!

Interne Link:
Schulsozialarbeit

Hinweis zur Verwendung von selbst hergestellten Alltagsmasken

Hinweis zur Verwendung von selbst hergestellten Alltagsmasken

Liebe Eltern,

unter diesem Link öffnen Sie ein Schreiben mit Hinweisen zur Verwendung von selbst hergestellten Alltagsmasken.

Hinweise zu Alltagsmasken

Betreff: Tipps für das Lernen zu Hause

Betreff: Tipps für das Lernen zu Hause

Hier ein PDF vom Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg (ZSL)

Betreff: Neue Hotline Psychologische Beratung Corona eingerichtet

Betreff: Neue Hotline Psychologische Beratung Corona eingerichtet

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Landratsamt Ortenaukreis hat eine neue Hotline Psychologische Beratung Corona eingerichtet. Dort stehen ab sofort Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr erfahrene Expertinnen und Experten der Psychologischen Beratungsstellen im Ortenaukreis für Gespräche und Informationen zur Verfügung. Die Hotline ist für den gesamten Ortenaukreis unter der Nummer 07821 9157 2557 erreichbar.

„In den letzten Tagen hat sich zunehmend gezeigt, dass für viele Menschen die neue und sehr ungewohnte Situation Anlass zu Sorgen, Ängsten sowie persönlichen oder familiären Belastungen und Krisen sein kann“, erläutert Ullrich Böttinger, Leiter des Amts für Soziale und Psychologische Dienste beim Landratsamt Ortenaukreis. „Aber auch zu praktischen Alltagsfragen, wie etwa dass die Kinder jetzt ganztags zu Hause sind und gleichzeitig Homeoffice ansteht, besteht hoher Informations-, Gesprächs- und Unterstützungsbedarf“, so der Amtsleiter weiter.

Mit allen kleinen und großen Sorgen und Fragen dieser Art können sich ab sofort Bürgerinnen und Bürger des Ortenaukreises, Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Eltern an die neue Hotline wenden.

Das Landratsamt weist darauf hin, dass auch alle Beratungsstellen im Ortenaukreis weiterhin direkt telefonisch erreichbar sind. Je nach Bedarf und Fragestellung vermittelt die Hotline auch Anrufer an die passende Beratungsstelle.

Telefonnummer:

07821 9157 2557

10 Tipps zum Corona-Virus

10 Tipps zum Corona-Virus

Unter diesem Link erhalten Sie 10 Tipps zum Corona-Virus.

www.wohnsinn.de



Infos für Eltern

Infos für Lehrkräfte und Institutionen

Sie suchen einen Ansprechpartner

Infos für Schüler und Schülerinnen