Schulbetrieb ab dem 4. April 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

  • Ab Montag, 04.04.22 gelten für Schulen neue Regelungen. Diese sind wie folgt:
  • Die Maskenpflicht entfällt. Da die Maske aber ein wirksames Mittel ist, die Verbreitung von Viren einzudämmen, ist es jeder/m möglich, die Maske im Schulhaus freiwillig zu tragen.
  • Der Schulhof wird wieder geöffnet. Alle Kinder können also wieder in jeden Bereich des Hofes zum Spielen.
  • Die Testpflicht gilt weiterhin zweimal pro Woche. Quarantänebefreite Personen können freiwillig daran teilnehmen.
  • Wir werden in der Schule weiterhin konsequent die Hygienerichtlinien (Lüften, Hände waschen, Niesetikette…) beachten.
  • Bei einem Infektionsfall in der Klasse gilt keine Kohortenpflicht mehr.
  • Weiterhin Zutrittsverbot zur Schule haben Personen, die der Testpflicht nicht nachkommen und selbstverständlich Personen, die der Absonderungspflicht unterliegen (Quarantäne).
  • Es gelten keine Einschränkungen für Veranstaltungen mehr (außer dem oben genannten Zutrittsverbot).
  • Zur Quarantäneregelung gibt es derzeit noch keine aktualisierte Aussage, weshalb bis auf weiteres die alte Regelung gilt. Laut Presse stehen Überlegungen im Raum, die Quarantäneregelung allgemein auf 5 Tage zu verkürzen. Ich werde Sie informieren, sobald ich neue Informationen hierzu habe.

 

 

Bleiben Sie gesund, bleiben Sie umsichtig und vorsichtig.

Ich grüße Sie herzlich

S. Peyré, SRin

Hier können Sie den Brief als PDF downloaden